Schwerpunktprogramm

Zürcher Programm Suizidprävention

Der Kanton Zürich hat ein umfassendes Programm zur Suizidprävention. Es beinhaltet eine breite Palette von Projekten. Mehr dazu auf www.gesundheitsfoerderung-zh.ch/themen/suizidpraevention

FSSZ stark beteiligt an Entwicklung und Umsetzung
Das FSSZ hat massgeblich zur Entstehung des Programms beigetragen. Der Vorstand hat 2011 einen Expertenbericht zur Suizidprävention im Kanton Zürich verfasst. Dieser zeigte den Handlungsbedarf auf und führte zum Aufbau des Programms: Expertenbericht Suizidprävention Kt. Zürich.
Seit dem Start des Programms beteiligt sich das FSSZ aktiv an der Umsetzung. Die Mitglieder des FSSZ unterstützen die Programmleitung zudem mit fachlicher Expertise und leisten wichtige Vernetzungsarbeit.

Leitung durch Gesundheitsförderung Kanton Zürich
Mit der Gesamtleitung des Programms hat der Regierungsrat «Prävention und Gesundheitsförderung Kanton Zürich» beauftragt – eine Abteilung des Instituts für Epidemiologie, Biostatistik und Prävention der Universität Zürich.